Zum Inhalt springen

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Rechtsbehelfsstelle

Jobdaten

Arbeitgeber:

Standort:

Bundesland / Kanton:

Geposted am:

29.03.2024
Weitere Infos / bewerben

Es hilft uns sehr, wenn Du bei Deiner Bewerbung Pendelnwargestern.de erwähnst. Danke! :)

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Stade (rd. 200.000 Einwohnende) liegt im Norden Niedersachsens in direkter Nachbarschaft zur Hansestadt Hamburg und ist Teil der Metropolregion Hamburg; die Kreisverwaltung hat ihren Sitz in der Hansestadt Stade. Ein wohnortnahes breites Angebot an allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie vielfältige Angebote in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Freizeitgestaltung sind vorhanden.

Im Jobcenter im Landkreis Stade sind zwei Stellen als

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Rechtsbehelfsstelle

zu besetzen.


  • Widersprüche im Bereich des SGB II bearbeiten einschl. der Sachverhaltsermittlung und Entscheidungsdarstellung
  • sozialrechtliche Klageverfahren bearbeiten sowie Gerichtstermine wahrnehmen
  • Kunden und Mitarbeitende des Jobcenters im Landkreis Stade beraten und rechtliche Auskünfte erteilen

Sie entsprechen unserem Anforderungsprofil, wenn Sie über

  • eine erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II (für Angestellte (m/w/d) im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst) oder
  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Public Administration) bzw. Verwaltungsbetriebswirtschaft (Public Management) einhergehend mit der Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, oder
  • ein mit mindestens der Ersten Juristischen Staatsprüfung abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
verfügen.

Des Weiteren erfordert die Tätigkeit Argumentationsstärke, gute kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Beratungskompetenz.

Einstellungsvoraussetzung ist außerdem das Vorhandensein eines eintragungsfreien Führungszeugnisses (Hinweis: Der entsprechende Nachweis wird nach erfolgreicher Bewerbung angefordert).


  • zwei unbefristete Arbeitsverträge in Vollzeit, die teilzeitgeeignet sind
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TVöD/VKA
  • weitere im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, z.B. zusätzliche Altersversorgung (VBL), Leistungsorientierte Bezahlung
  • bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Einstellung im Beamtenverhältnis (Besoldungsgruppe A 9/A 10 NBesG)
  • flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung (z.B. Homeoffice, Gleitzeitrahmen)
  • eine moderne Arbeitsumgebung
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit zur Nutzung des Jobtickets und des Jobbikes (Fahrradleasing)
Schwerbehinderte und schwerbehinderten Personen gleichgestellte Bewerbende werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Nds. Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. Außerdem sehen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit dem Geschlechtseintrag „divers“ entgegen.

Weitere Infos / bewerben

Es hilft uns sehr, wenn Du bei Deiner Bewerbung Pendelnwargestern.de erwähnst. Danke! :)