Auditor*in im Holzgewerbe

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberFraunhofer-Institut für Holzforschung WKI
Postleitzahl
OrtBraunschweig
Bundesland
Gepostet am02.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs­einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI, in Braunschweig sucht für den Fach­bereich »Qualitätsprüfung und -bewertung« zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Auditor*in im Holzgewerbe.

Nachhaltigkeit durch Nutzung nachwachsender Rohstoffe steht seit 75 Jahren im Fokus des Fraunhofer WKI. Das Institut mit Standorten in Braunschweig, Hannover und Wolfsburg ist spezialisiert auf Verfahrenstechnik, Natur­faser-Verbundkunststoffe, Bindemittel und Beschichtungen, Holz- und Emissionsschutz, Qualitätssicherung von Holzprodukten, Werkstoff- und Produktprüfungen, Recyclingverfahren sowie den Einsatz von organischen Bau­stoffen und Holz im Bau.


  • Planung, Organisation und Durchführung von Kundenaudits in der Holz- und Holzwerkstoffindustrie im In- und Ausland nach verschiedenen
  • Zertifizierungssystemen (z. B. CE, CARB und EPA)
  • Selbstständige Betreuung von Neu- und Bestandskunden in nationalem und internationalem Umfeld
  • Erstellung technischer Berichte auf Deutsch und Englisch
  • Unterstützende Zuarbeit für das Qualitätsmanagementsystem und die Akkreditierung
  • Mitarbeit bei der Optimierung interner Prozesse

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium, bestenfalls mit holztechnischem Bezug wie Holztechnik oder Bauingenieurwesen
  • Kenntnisse im Bereich Holzwerkstoffe sind zwingend erforderlich
  • Idealerweise Berufspraxis als Auditor*in und Kenntnisse im Qualitätsmanagement, wir begrüßen jedoch auch Berufseinsteiger*innen
  • Spaß an der Tätigkeit im Außendienst im In- und Ausland (Reisebereitschaft für ca. 50 Reisetage im Jahr)
  • Erfahrung im Umgang mit geltenden Normen und Gesetzestexten
  • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift (mind. B2 – gerne mit Zertifikat), weitere Sprachkenntnisse in Spanisch oder Französisch sind von Vorteil
  • Selbstständige Arbeitsweise, starke Teamorientierung und hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Aufgeschlossenes Verhalten und professionelles Auftreten

  • 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge (VBL) sowie weitere Sozialleistungen
  • Eine strukturierte und intensive Einarbeitung
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Betriebskantine mit vergünstigten Preisen
  • Gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen, Fahrradstellplätzen und Bezuschussung zum Deutschland-Jobticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement inklusive Betreuung durch unseren Betriebsarzt
  • Fraunhofer Corporate Benefits – zahlreiche Vergünstigungen in verschiedenen Bereichen (Sport, Reise, Technik, Freizeitaktivitäten, etc.)
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote (z.B. mobiles Arbeiten) zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf