Digitalisierungslots*in / Bibliothekar*in

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberStadt Erlangen
Postleitzahl91052
OrtErlangen
BundeslandBayern
Gepostet am01.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Wir suchen für unsere Stadtbibliothek unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine*n Digitalisierungslots*in / Bibliothekar*in Ihre Vorteile: Zukunftssichere Beschäftigung mit tarifgebundener Bezahlung in EG 11 TVöD bzw. - Besoldungsgruppe A11 BayBesG, Weihnachtsgeld, Zusatzversorgung für Tarifbeschäftigte, zusätzliche freie Tage mit Arbeitsentgelt Familienfreundliche Arbeitgeberin mit flexiblen Arbeitszeiten, Arbeitszeitausgleich, Teilzeit- und Homeoffice-Möglichkeiten Multiprofessionelle Teamstrukturen, Supervision, kollegiale Beratung, Förderung der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Modern und sehr gut ausgestattete Einrichtungen, Erreichbarkeit durch VGN-Firmenabo und zusätzlich Zuschuss zum ÖPNV Sinnstiftende Tätigkeit und aktive Mitgestaltung der Stadt Erlangen Ihre Aufgaben: IT-Koordination, insbesondere Aufnahme, Bündelung und Priorisierung von Anforderungen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Nutzer*innen, Abstimmung der technischen Machbarkeit sowie Steuerung und Koordinierung der Maßnahmen Koordinierung und Qualitätssicherung hinsichtlich IT-Konzepten, Lösungen und Anwendungen sowie Bearbeitung komplexer Anfragen im Rahmen der Anwender*innenbetreuung, Administration von Fachanwendungen Auskunft und Beratung an ausgebauten Fachbeständen (Literaturrecherche, Datenbankrecherche) Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung der digitalen Fachstrategie der Stadtbibliothek Literaturauswahl und Bestandsentwicklung für ausgebaute Fachbestände Ihr Profil: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom FH/Bachelor) der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationswissenschaft bzw. -management oder die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Bildung und Wissenschaft“, fachlicher Schwerpunkt Bibliothekswesen Gute EDV- und MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Powerpoint) sowie die Bereitschaft, sich in spezifische Bibliothekssoftware einzuarbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Problemlöse- und Innovationsfähigkeit Bereitschaft, die Arbeitszeit auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten einzubringen Von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse Bewerbungsfrist: 21.07.2024 Wo: www.interamt.de oder per E-Mail an personalamt@stadt.erlangen.de Stellen-ID: 1158684 Weitere Infos: www.erlangen.de/karriere Kontakt: Herr Dr. La Salvia, Tel. 09131 86-2281 Wir sehen Vielfalt als Bereicherung und setzen uns für Chancengleichheit ein. Grundsätzlich sind alle Stellen teilzeitfähig. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

IT-Koordination, insbesondere Aufnahme, Bündelung und Priorisierung von Anforderungen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Nutzer*innen, Abstimmung der technischen Machbarkeit sowie Steuerung und Koordinierung der Maßnahmen;...