Informatikerin für Data Management Assets (m/w/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

Arbeitgeber50Hertz Transmission GmbH
Postleitzahl
OrtBerlin
Bundeslandland berlin
Gepostet am19.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

UnbefristetStellen-ID: 8358

Werden Sie Teil des Asset-Management-Teams von 50Hertz und unterstützen Sie die Digitalisierung im Energiesektor.


Das macht diesen Job für mich interessant: Daten sind das neue Gold! Haben Sie eine Leidenschaft für Daten? Reizt Sie der Umgang mit großen Datenmengen? Möchten Sie uns dabei helfen, digitale Lösungen zu entwickeln, die Daten auf einfache Weise verarbeiten? Sind Sie von der Idee begeistert, innovative Tools für den intuitiven Datenzugriff zu entwickeln? Dann sind Sie hier genau richtig!Als Data-Insight-Spezialist*in für die Asset-Management-Abteilung spielen Sie eine zentrale Rolle dabei, uns auf dem Weg der Transformation zu unterstützen und unsere Asset-Daten für eine bessere Entscheidungsfindung zu nutzen. Eine neue Asset-Performance-Software wird derzeit implementiert und eine gute Datenqualität ist unerlässlich, um ihre Funktionalitäten voll nutzen zu können und unsere Prozesse zu unterstützen/automatisieren.
Wir suchen eine leidenschaftliche Person, die diese einzigartige Rolle an der Schnittstelle von Daten, Vermögenswerten und Energie ausfüllt.


Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten mit Asset-Manager*innen der verschiedenen Asset-Flotten zusammen, um a) Möglichkeiten für datengesteuerte Verbesserungen zu erkennen und b) die bestehende Datenqualität zu überwachen,
  • Sie identifizieren Datenqualitätsprobleme und stellen sicher, dass vorgeschlagene Lösungen weiterverfolgt werden. Dafür wird die Einrichtung einer Daten-Governance von entscheidender Bedeutung sein, bei deren Gestaltung und Pflege Sie eine große Rolle spielen werden,
  • Data-Insight-Spezialist*innen fungieren als Ansprechpartner*innen sowohl für Asset-Manager*innen als auch für Produkt-/Geschäftsinhaber*innen und sind für die Erstellung und Umsetzung von Konzepten für das Asset-Datenmanagement verantwortlich,
  • Sie erstellen mit den Dateneigentümer*innen die Daten-Roadmap und entwerfen Vorschläge, wie die Nutzung dieser Daten ermöglicht werden kann,
  • Sie vernetzen sich mit anderen betroffenen internen Stakeholdern aus den verschiedenen Geschäftsbereichen wie IT, Digital & Daten und Netzbetrieb, um eine kontinuierliche Abstimmung sicherzustellen,
  • Als Admin-Benutzer*in leisten Sie praktische Unterstützung für das bestehende digitale Asset Performance Management-Tool,
  • Sie arbeiten mit den Product Ownern zusammen, um strategische digitale Initiativen im Bereich AM mitzugestalten und umzusetzen,
  • Entwurf von Berichten und Präsentationen zur Vorbereitung von Workshops/Meetings,
  • Moderation von Design Thinking- und Ideation-Workshops.

Der genaue Umfang Ihrer Arbeit wird individuell auf der Grundlage Ihrer Erfahrungen, Kenntnisse und Interessen besprochen.


Ihre Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik, Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft oder ein energiebezogenes Studium,
  • Erste Erfahrung in der Datenanalyse, Kenntnisse in SQL, Python oder anderen Analysetools,
  • Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung,
  • Leidenschaft für Daten,
  • Eine zielstrebige Einstellung, natürliche Neugier, Querdenker,
  • Starke zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten,
  • Ausgezeichnete Problemlösungsfähigkeiten,
  • Solide organisatorische Fähigkeiten, einschließlich Liebe zum Detail und Multitasking-Fähigkeiten,
  • Fähigkeit, sich an sich ändernde Prioritäten und dynamische Umgebungen anzupassen,
  • Sehr gute Englischkenntnisse (C1) und gute Deutschkenntnisse (B2) erforderlich.

Kein Muss, aber von Vorteil:

  • Vertrautheit mit Produktmanagementkonzepten und -praktiken,
  • Erfahrung im Umgang mit agilen Methoden (Scrum, Kanban) ist von Vorteil.

Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle

  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • 30 Tage Urlaub,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.