Ingenieur Elektrotechnik als Leiter Systemführung (m/w/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

Arbeitgeber50Hertz Transmission GmbH
Postleitzahl16259
OrtNeuenhagen
BundeslandBrandenburg
Gepostet am16.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Unbefristet/Permanent Stellen-ID: 7945 Leiste Pionierarbeit und zeige, wie Systemführung von DC-Netzen funktioniert. In Deinem Fachgebiet führst Du ein Team von aktuell sechs Personen und verstehst es dabei, Dich in die Perspektive anderer Menschen zu versetzen, sie „mitzunehmen“ und für Ziele zu begeistern. Du gestaltest den Integrationsprozess des neuen Teams innerhalb der Systemführung und der Netzausbauprojekte aktiv und bist Dir Deiner Verantwortung für das zugrundeliegende Change Project insbesondere mit Hinblick auf die Teamatmosphäre bewusst. Durch Deine leidenschaftliche Entwicklung des in dieser Form neuen Teams, gelingt es Dir, die Systemführung fit für eine leistungselektronikdominiert Energielandschaft aufzustellen. Du und dein Team sind für die Parametrierung aller assetnahen Regelungs- und Schutzeinrichtungen aus Systemführungssicht verantwortlich. Schon während der Spezifikation begleitet Ihr 50Hertz-eigene HVDC-, STATCOM-, Special Protection Schemes- und Automatisierungsprojekte und den Kundenanschluss von Wind-, PV-, Elektrolyse- und Batterieparks. Ihr fokussiert euch dabei vor allem auf dynamische Vorgänge im Bereich von wenigen µs bis zu Sekunden. Euer Erfolg misst sich an der späteren Betreibbarkeit des Systems. Durch dein Team sind wir als Systemführung in der Lage, kurzfristig auf unerwartete Phänomene zu reagieren und immer die geeignete Parametrierung unsere Anlagen vorzunehmen. Dich treibt dabei der ständige Drang, eine größtmögliche Automatisierung anzustreben. Dazu arbeitest du eng mit dem Projekt zum Modular Control Centre System (MCCS) zusammen. Zusammen mit den anderen fünf Teams im Bereich Systemführungskonzepte und Analysen denkst Du täglich an die Verbesserung der Prozesse. Dabei sorgst Du für eine sichere Umgebung mit positiver Fehlerkultur. Durch stichhaltige Konzepte und geschicktes Stakeholder-Management gelingt es Dir, die Interessen von 50Hertz in nationalen und internationalen Gremien und in Forschungsprojekten zu vertreten. Dazu stimmst Du Dich insbesondere mit den Bereichen der operativen Systemführung, der Netzplanung, dem Assetmanagement, den Netzausbauprojektbereichen Regulierungsbereich und unseren belgischen Kolleg:innen innerhalb der Elia-Gruppe ab. Dein Kompetenzprofil: • Mit Master oder Promotion abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, der Elektrotechnik, des Maschinenbaus oder vergleichbar, • Sehr ausgeprägtes Interesse an der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Mitarbeiter*innen und Methoden zur effizienten Bearbeitung der Fragestellungen im Team, im Idealfall erste Führungserfahrung, • Außerordentliche analytische Fähigkeiten und ausgeprägtes Verständnis für den Verbundnetzbetrieb, • Ausgeprägtes Verständnis für RMS-, EMT- und Echtzeitsimulationen, • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich und auf den Punkt aufzubereiten, • Mehrjährige Berufserfahrung aus der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten mit leistungselektronischen Großgeräten bzw. Netzschutzeinrichtungen, • Erste Erfahrungen in der Leitung von Projekten, • Idealerweise Expertise in der Systemführung sowie im regulatorischen wie energiewirtschaftlichen Umfeld, • Affinität zu Digitalisierungsthemen, • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort und Schrift), • Reisebereitschaft. Idealerweise bringst Du zusätzlich mit: • Erfahrungen im Change-Management, • Versierte Moderationsfähigkeiten. Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance, • 30 Tage Urlaub, • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt, • Keine Kernarbeitszeit, • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.