IT-Anwendungsbetreuer*innen – Applikationsmanagement und Digitalisierung(w/m/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberKreis Unna
Postleitzahl59425
OrtUnna
BundeslandNordrhein-Westfalen
Gepostet am04.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Über uns Der Kreis Unna ist das geografische Herz Nordrhein-Westfalens. Er ist rund 540 km² groß – also so groß wie 76.000 Fußballfelder. Bei seinen knapp 400.000 Einwohnern gilt er wegen seiner Nähe zum Sauerland, Münsterland und der Soester Börde auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet mit Dortmund als direktem Nachbarn auf der anderen Seite als attraktiver Lebensraum. Die Zentrale Datenverarbeitung des Kreises Unna versteht sich als Impulsgeber und Lösungsanbieter und stellt sich für die digitale Transformation stark auf. Für die Einführung und Betreuung von Fachanwendungen suchen wir zwei engagierte IT-Fachkräfte mit Organisationskompetenz. Sie haben ein Studium oder eine Ausbildung in der IT abgeschlossen und wollen mit der Anwendungsbetreuung einen Beitrag zur Unterstützung kommunaler Arbeitsprozesse in der Kreisverwaltung leisten? Dann nutzen Sie die Chance, direkt vor Ort die Umsetzung der Verwaltungsdigitalisierung zu gestalten - zusammen mit unserem inzwischen fast 50-köpfigen und interdisziplinär ausgerichteten Team! Anspruchsvolle Aufgaben erwarten Sie sowohl in den Arbeitsschwerpunkten Vermessung und Bauen sowie im öffentlichen Gesundheitsdienst. Sie haben andere Interessen oder ein anderes Spezialgebiet? Dann teilen Sie uns auch dies gerne mit. Wir legen Wert auf die Identifikation mit den eigenen Aufgaben und machen möglich, was geht! Wir erbringen vielfältige IT-Dienstleistungen für die Kreisverwaltung, für die Gesellschaften des Kreises und sind Kooperationspartner für die Städte und Gemeinden im Kreisgebiet. Zur Verstärkung seines Teams sucht der Kreis Unna für den Fachdienst Zentrale Datenverarbeitung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei: IT-Anwendungsbetreuer*innen - Applikationsmanagement und Digitalisierung(w/m/d) je nach persönlichen Voraussetzungen bis zu EG 11 TVöD-VKA; Vollzeit, unbefristet Aufgabenschwerpunkte • Installation, Konfiguration und Administration kommunaler Fachanwendungen • Einführung neuer Fachanwendungen • Einrichtung von Systemschnittstellen • Qualitätssicherung und Auswertung von Fachdaten • Anforderungs-, Änderungs- und Fehlermanagement • Projektmanagement und Besprechungsmoderation • Verfahrensdokumentation • Support, Schulung und Beratung der Fachanwender*innen Ihr Profil • Abschluss eines Studiums mit IT-Ausrichtung oder Abschluss einer IT-Ausbildung • gute SQL- und Datenbankkenntnisse • grundlegende Kenntnisse in der System- und Netzwerktechnik • grundlegende Kenntnisse im Anforderungs- und IT-Projektmanagement • eigenverantwortliches und serviceorientiertes Handeln • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher Sprache • Bereitschaft zu Fortbildung und Qualifizierung • Berufserfahrung in den Arbeitsschwerpunkten von Vorteil Verstärken Sie unser Team Unser Angebot • starkes und motiviertes Team, berufliche Entwicklungsoptionen und Fortbildungsmöglichkeiten • Förderung von Nachwuchsführungskräften • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Homeoffice im Rahmen der Aufgabenerfüllung • familienfreundliches Arbeitsumfeld • betriebliches Gesundheitsmanagement • attraktive Möglichkeit zum Fahrradleasing • betriebliche Zusatzversorgung • sicherer Arbeitsplatz • gute Erreichbarkeit mit ÖPNV • attraktive räumliche Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zu Dortmund und den Naherholungsgebieten im Münsterland und Sauerland • Der Kreis Unna ist ein moderner Arbeitgeber und vereint viele gute Gründe für einen Job bei uns! Die Vielfalt der Mitarbeitenden ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt. Der Kreis Unna fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Informieren Sie sich auch unter Website Konnten wir Ihr Interesse wecken und haben Sie Lust das Team des Kreises Unna zu verstärken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Wir kommen umgehend auf Sie zu! Bitte sehen Sie von Bewerbungen in Papierform ab und nutzen unser Online-Bewerbungsverfahren. Klicken Sie hierzu unter auf das Feld "Online-Bewerbung". Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Fachbereichsleiter, Herrn Andreas Fischer, unter Fon 0 23 03 27-10 16. Online-Bewerbung