IT-Verantwortliche/-r und Digilotsin/-er (w/m/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberLandeshauptstadt Wiesbaden
Postleitzahl65183
OrtWiesbaden
BundeslandHessen
Gepostet am07.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Landeshauptstadt Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittelpunkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allgemeinheit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine/einen IT-Verantwortliche/-n und Digilotsin/-en (w/m/d) Das Hochbauamt ist zuständig für die Durchführung von Neubau-, Sanierungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen an städtischen Hochbauten (Schulen, Kindertagesstätten, Verwaltungsgebäuden, Bürgerhäusern, Sportanlagen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen). In diesem „Architektur- und Ingenieurbüro“ der Landeshauptstadt Wiesbaden arbeiten etwa 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Fachrichtungen/Funktionen, die Gebäude baulich planen, unterhalten und instand setzen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit externen Architektur- und Ingenieurbüros sowie mit ausführenden Baufirmen. Das Hochbauamt überwacht bei Baumaßnahmen Kosten, Qualität und Termine. Ihre Aufgaben: Koordinieren von Projekten und Maßnahmen zur Optimierung und Digitalisierung von Prozessen im Hochbauamt Wahrnehmen der Funktion als Ansprechpartner/-in für die Mitarbeiter/-innen des Hochbauamtes in Bezug auf die Funktionsfähigkeit der Hardware, Software und Infrastruktur (First-Level-Support, ergänzend zu Wivertis) Koordinieren von Störungsmeldungen bei Hardware- und Infrastrukturproblemen Planen und Organisieren regelmäßiger Hardware-Rollout-Services Durchführen von Bewertungsverfahren, Erarbeiten von Entscheidungsgrundlagen und Einführen neuer IT-Anwendungen Vertreten des Hochbauamtes in ämterübergreifenden Digitalisierungsmaßnahmen Durchführen von IT-spezifischen Vergaben Pflege des IT-Katasters Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium (mind. Diplom-FH/Bachelor), bzw. abgeschlossene Weiterbildung, das/die für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert (z. B. Verwaltungsfachwirt/-in, Betriebswirt/-in (VWA)) Mehrjährige Berufserfahrung mit Bezug zu o. g. Aufgaben ist von Vorteil Erfahrung in der Analyse von Geschäftsprozessen sowie in der Koordination verwaltungsinterner Abläufe ist von Vorteil Ausgeprägte IT-Affinität Überdurchschnittliche Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie ausgeprägte Sozialkompetenz Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot: Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie unmittelbar an der Gestaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind und mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios), die bereits mehrfach mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden, sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch) Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche und fachliche Weiterbildung sowie eine systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Molzahn unter (0611) 31 – 6421 oder Herr Kruszynski unter (0611) 31 – 6404 gerne zur Verfügung. Sie fühlen sich angesprochen? Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum 30.06.2024 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über www.wiesbaden.de. www.wiesbaden.de

Wahrnehmen der Funktion als Ansprechpartner/-in für die Mitarbeiter/-innen des Hochbauamtes in Bezug auf die Funktionsfähigkeit der Hardware, Software und Infrastruktur (First-Level-Support, ergänzend zu Wivertis);...