Junior Mathematiker:in (Versicherung / Solvency II)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberViridium Gruppe
Postleitzahl
OrtLeverkusen
Bundesland
Gepostet am02.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die Viridium Versicherungsgruppe ist Spezialist für das effiziente Management von Lebensversicherungsbeständen. Das bedeutet: wir erwerben Versicherungsunternehmen und ihre Vertragsbestände, integrieren sie in unsere Organisation und führen die Verträge langfristig fort.
Zur Viridium Gruppe gehören die Entis Lebensversicherung, die Heidelberger Lebensversicherung, die Proxalto Lebensversicherung und die Skandia Lebensversicherung.

Die Viridium Gesellschaften betreuen knapp vier Millionen Lebensversicherungsverträge und Assets in Höhe von mehr als 70 Milliarden Euro. Viridium ist damit eine der größten Lebensversicherungsgruppen in Deutschland und trägt dazu bei, dass die Lebensversicherung ein verlässlicher Teil der privaten Altersvorsorge für Millionen Menschen bleibt.


Der Bereich Steuerung Lebensversicherung plant und optimiert in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, (z.B. Asset Liability Management, Finanzen, Steuern) die wesentlichen Kennziffern für unsere Lebensversicherer und unseren Rückversicherer.

Ziel ist insbesondere eine stabile Solvency II-Quote und eine langfristig stabile Profitabilität. Im Rahmen von M&A-Aktivitäten bewerten wir die Unternehmen sowohl auf Solvenzsicht als auch aus HGB-Sicht.

Hierfür erstellen wir auf Basis unseres aktuariellen Hochrechnungstool (RAFM) und verschiedenen Szenarien Hochrechnungen für Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen. Diese Szenarien sind Grundlage für die unternehmensweite Planung, werden aber auch für externe Zwecke (z.B. Reporting gegenüber der Versicherungsaufsicht) verwendet.

Auf Basis der Ergebnisse aus den verschiedenen Szenariorechnungen werden mögliche Managemententscheidungen in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen diskutiert und mit Blick auf die Interessen aller Beteiligten, insbesondere unserer Kunden und Aktionäre, bewertet.

Darum könnte dieser Job interessant für Sie sein

  • breites Spektrum aktuarieller und betriebswirtschaftlicher Fragestellungen - idealer Einstieg in das Aktuariat einer Lebensversicherung
  • Zusammenarbeit mit sehr erfahrenen Kolleg:innen
  • eine interessante Mischung aus wiederkehrenden Aufgaben, neuen Themen und Projektarbeit
  • ein aufgeschlossenes Team aus unterschiedlichen Persönlichkeiten, die sich gegenseitig unterstützen
Das wären Ihre konkreten Aufgaben:

  • Mitarbeit an Projekten zur Steuerung unserer Portfoliogesellschaften (Lebensversicherer und Rückversicherung)
  • Analyse der Entwicklung wesentlicher Unternehmenskennzahlen (Embedded Value, SII-Eigenmittel, SCR)
  • Weiterentwicklung der Management Regeln zur Steuerung der Risikoträger
  • Analyse und Weiterentwicklung von Rückversicherungslösungen
  • Identifizierung von Optimierungsmöglichkeiten (prozessual und inhaltlich)
  • Mitarbeit an Due Diligence-Projekten

  • Ein mindestens gut abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) mit mathematischem Schwerpunkt, z.B. in Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Versicherungsmathematik oder Physik
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, verhandlungssichere Englischkenntnisse
Dieser Job passt zu Ihnen, wenn Sie:

  • neugierig sind und komplexen Fragestellungen mit kreativen Lösungsansätzen begegnen
  • Aufgaben sorgfältig, verantwortungsbewusst und eigenverantwortlich erledigen
  • Freude an der Arbeit im Team haben
  • ein freundlicher, sympathischer, umgänglicher Mensch sind

Mit einem jungen, innovativen Geschäftsmodell der etablierten Versicherungsbranche neue Wege aufzeigen. Dazu beitragen, dass die Lebensversicherung auch in Zukunft ein verlässlicher Teil der privaten Altersvorsorge für Millionen Versicherte bleibt.

Gemeinsam mit Kolleg:innen, die zu den Besten ihres Fachs gehören, an interessanten und fordernden Aufgaben arbeiten. Eigene Ideen einbringen und verwirklichen. Ein freundschaftliches, kooperatives Arbeitsumfeld. Kurze Wege und schnelle, aber umsichtige Entscheidungen.

Und außerdem:

  • Vergütungspaket: Grundgehalt plus Bonus (Zielwert 10 % vom Jahresgehalt)
  • Hybrides Arbeitsmodell: Flexibler Mix aus Homeoffice und Arbeiten vor Ort
  • Arbeiten vor Ort: ca. 2 Tage pro Monat
  • 40 Stunden pro Woche (Abbau von Überstunden per Freizeitausgleich)
  • 30 Tage Urlaub (Heiligabend und Silvester arbeitsfreie Tage)
  • Budget für die Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Interne Lernplattform und Trainingsprogramme (z.B. Projektmanagement)
  • Mental Health Plattform (auf Wunsch 4 Einzelsitzungen mit Psycholog:innen)
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (Direktversicherung)
  • Job-Bike Leasing
  • Parkplätze direkt am Gebäude
  • IT-Equipment: Windows-Laptop, bis zu 2 Bildschirme, Headset, VoIP-Telefonie, MS-Teams