Leitung (m/w/d) des Kompetenzzentrums Textilchemie, Umwelt & Energie

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberDeutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf
Postleitzahl73770
OrtDenkendorf
BundeslandBaden-Württemberg
Gepostet am11.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Das Kompetenzzentrum Textilchemie, Umwelt & Energie vereint die Expertise von Chemie und Verfahrenstechnik in den Bereichen der Veredlung von Garnen und textilen Flächengebilden. Ein zentrales Thema ist die Unterstützung der Industrie rund um die aktuell stattfindenden Transformationsprozesse hin zu einer nachhaltigen Textilchemie und Textilverfahrenstechnik im Rahmen des »Green Deal«. Bei allen relevanten Themen stehen dementsprechend die Entwicklung und Verarbeitung neuer nachhaltiger Materialien sowie der sparsame Umgang mit Ressourcen im Vordergrund.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) als
Leitung (m/w/d) des Kompetenzzentrums
Textilchemie, Umwelt & Energie
mit einer Promotion in Naturwissenschaften (vorzugsweise Chemie) oder chemischer Verfahrenstechnik und mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich der anwendungsnahen Forschung.
Ihr Aufgabenprofil:
Leitung des Kompetenzzentrums mit vier unterstellten Bereichsleitern und etwa 30 Mitarbeitenden
Akquise, Leitung, Durchführung und Berichterstattung öffentlicher Projekte und von Industrieaufträgen im nationalen und internationalen Rahmen
Koordination der Arbeiten innerhalb des Kompetenzzentrums, dessen strategische Weiterentwicklung sowie Austausch und Zusammenarbeit mit anderen Zentren der DITF und externen Partnern
Stärkung/Initiierung von Netzwerkaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene
(Mit-)Organisation von Vortragsveranstaltungen
Publikation wissenschaftlich-technischer Ergebnisse in Fachjournalen
Ihre Qualifikation:

Kommunikationsfähigkeit und Erfahrung in der Personalführung
Fundiertes Fachwissen insbesondere im Bereich der Entwicklung nachhaltiger Materialien und Prozesse, Kenntnisse in der Faser- und Textilforschung sind von Vorteil
Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Projektträgern und den entsprechenden Ausgestaltungen des Projektmanagements
Verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
Liste aussagekräftiger Publikationen und Vorträge
Mit Ihrem Fachwissen, Ihrer hohen Kundenorientierung, Flexibilität und Kreativität können Sie in Ihrem neuen Bereich an der Gestaltung der textilen Zukunft mitwirken und neue Produkte und Ideen entwickeln.
Unser Institut liegt idyllisch in einem Landschaftsschutzgebiet an der Körsch. In einer attraktiven interdisziplinären Arbeitsumgebung bieten wir Ihnen
Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Blick auf die Technologien der Zukunft
Die Möglichkeit einer weitgehend flexiblen und freien Arbeitsgestaltung
Flexible Arbeitszeiten
Die Möglichkeit zum Homeoffice und mobilen Arbeiten
Die attraktive Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
Einen Zuschuss zum Deutschlandticket
Die Teilnahme am Corporate-Benefits-Programm
Die Stelle ist bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) bewertet und vorerst auf 2 Jahre befristet. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Frauen werden besonders zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Gerne beantworten wir Ihnen auch weitergehende Fragen zur ausgeschriebenen Stelle - Ansprechpartner hierzu ist Herr Dr. Bernd Clauß, Telefon: 0711 9340-126, E-Mail: bernd.clauss@ditf.de.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 24-09 bis zum 15. Juli 2024 per E-Mail an personalwesen@ditf.de.

Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf
Herr Ralph Schmidt ■ Körschtalstraße 26 ■ 73770 Denkendorf