Performance & Rewards Specialist (m/w/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberBahlsen GmbH & Co. KG
Postleitzahl30163
OrtHannover
BundeslandNiedersachsen
Gepostet am25.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Wir versüßen die kleinen und großen Momente des Alltags. Bahlsen ist eines der bekanntesten deutschen Familienunternehmen. Seit der Gründung 1889 steht der Name für verlässliches, konsequentes und zukunftsorientiertes Handeln, bekannte Marken wie z.B. BAHLSEN, LEIBNIZ, PiCK UP! und RAWBITE, innovative Produkte und profitables Wachstum - national sowie international. Den anhaltenden Erfolg verdankt Bahlsen der Leidenschaft seinen rund 2.700 Mitarbeitenden. Sie sind das Herz von Bahlsen und gemeinsam stellen sie sich den Herausforderungen der Zukunft: mit Neugier, Mut, Ambition und Rückhalt.

Wir suchen Dich zur Ergänzung unseres HR-Team in Hannover als

Performance & Rewards Specialist (m/w/d)

ab sofort, in Vollzeit (38 Std./Woche)


Vergütung:

  • Du arbeitest aktiv an der Entwicklung der globalen Vergütungsstrategie, hinsichtlich monetärer Leistungen und Benefits.
  • Du definierst globale Gehaltsbänder unter Berücksichtigung externer Benchmarks und unterstützt das HR-Management bei Benchmarking und Gehaltsfestlegung, z.B. bei Neueinstellungen.
  • Du steuerst den Prozess der jährlichen Gehaltsüberprüfung, einschließlich der Vorbereitung der Datenbasis und der Übergabe an die Entgeltabrechnung.
Bonus:

  • Du verantwortest den jährlichen globalen Prozess zur Zahlung variabler Vergütungen bei Bahlsen, von der Zielsetzung und Abstimmung mit der Geschäftsführung, der Kalkulation der Daten bis zur Auszahlung. Ebenso entwickelst und harmonisierst Du die Bonusprogramme weiter.
Grading:

  • Du übernimmst das Set-Up & Review des methodischen Stellengradings im Unternehmen.
  • Dabei stellst Du die Struktur auf, evaluierst Stellen bzgl. des richtigen Gradings und definierst Key- / Referenzpositionen.
Benefits

  • Du bist verantwortlich für die Bahlsen Benefits zur Unterstützung der Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterzufriedenheit, sowie Nachhaltigkeit und Gesundheit.

  • Du hast Berufserfahrung im Bereich Compensation & Benefits / Performance & Rewards oder auch im Vergütungsumfeld.
  • Du verfügst über strategische und konzeptionelle Fähigkeiten zur Unterstützung bei der Entwicklung der globalen Vergütungsstrategie und deren Umsetzung in praktische Lösungen. Dabei verlierst du das "große Ganze" nicht aus den Augen.
  • Du hast ein Auge dafür Dinge besser zu machen. Eigenverantwortliche und kontinuierliche Optimierung es eigenen Aufgabenbereichs spornt Dich an.
  • Du kannst auf fundiertes Fachwissen über Personal- und Vergütungsthemen sowie solide Kenntnisse im Arbeitsrecht zurückgreifen.
  • Du hast ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, starke analytische Fähigkeiten, eine sehr strukturierte Arbeitsweise und Umsetzungsstärke. Erfahrungen im Projektmanagement konntest Du sammeln.
  • Du bist eine offene und motivierende Persönlichkeit mit Problemlösungskompetenz und hoher Eigeninitiative.
  • Du hast sehr gute Präsentationsfähigkeiten, um andere für Ideen und Themen zu gewinnen. Erfahrung im Projektmanagement.
  • Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise in den Bereichen Betriebs-/ Wirtschaftswissenschaften.

  • Tolle Kolleg:innen, die mit Leidenschaft im HR arbeiten und sich auf großartige neue Unterstützung freuen.
  • Veränderungen anstoßen und leben, hohe Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum.
  • Flexible Arbeitszeiten in Gleitzeit, kurze Entscheidungswege, ein kollegiales Umfeld mit flachen Hierarchien, in dem jede Stimme zählt.
  • Fit per Rad mit Deinem JobRad, deutschlandweit Reisen per DeutschlandTicket als Jobticket und viele Sportmöglichkeiten mit Hansefit.
  • Einen Arbeitsplatz in unserem Stammhaus in Hannover mit bester Erreichbarkeit direkt am Lister Platz, sowie die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten aus dem Home-Office.
Als Familienunternehmen empfinden wir eine besondere Verantwortung für unsere Mitarbeiter:innen. Für uns ist Teil dieser Verantwortung, dass wir Vielfalt schätzen. Daher berücksichtigen wir alle qualifizierten Bewerber:innen und schauen nicht auf Ethnizität, Hautfarbe, Religion, Geschlechtsidentität, sexuelle Orientierungen oder ähnliche Merkmale. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.