Personalreferent (m/w/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberMax-Planck-Institut für Quantenoptik
Postleitzahl85748
OrtGarching bei München
BundeslandBayern
Gepostet am02.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Personalreferent (m/w/d) Das Max-Planck-Institut für Quantenoptik mit Sitz in Garching bei München zählt zu den führenden Forschungsinstituten auf dem Gebiet der Laser- und Quantenforschung. Das Institut mit derzeit zwei Nobelpreisträgern und rund 350 Beschäftigten besteht aus fünf wissenschaftlichen Abteilungen, die sich theoretisch und experimentell mit Themen von Attosekundenphysik bis hin zum Quantencomputing beschäftigen. Für unsere Abteilung Verwaltung suchen wir ab sofort einen Personalreferenten (m/w/d) 75%–100% Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Ihre Aufgaben: Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten Prüfung und Erstellung von Arbeitsverträgen Durchführung der Gehaltsabrechnung über SAP HR einschließlich der für die Errechnung und Zahlbarmachung erforderlichen Zusammenhangstätigkeiten Beratung und Auskunftserteilung des wissenschaftlichen Personals in arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen Ihr Werkzeugkasten: Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder entsprechendes Studium, vorzugsweise mit Berufserfahrung im Personalwesen Gute Kenntnisse im Tarif- und Arbeitsrecht sowie im Sozialversicherungsrecht Kenntnisse in SAP HR oder vergleichbares Abrechnungssystem und in MS Office Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Einsatzbereitschaft, selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Unser Angebot: Vergütung erfolgt entsprechend Befähigung und fachlicher Eignung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis maximal E 9b; Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bundesdienst) Zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Günstige Tarife bei Versicherungen und dem öffentlichen Nahverkehr Sehr gute Arbeitsatmosphäre; moderne Büroausstattung; offen für Veränderungen und Ideen Unterstützung der Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit inklusive Homeoffice, keine Wochenendarbeit) Kantine, Fitnessraum Offene, anregende, dynamische und internationale Atmosphäre; wissenschaftliches Flair Umfangreiche persönliche und fachliche Weiterbildungsprogramme Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 28.07.2024 über unser Onlinetool.

Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten; Prüfung und Erstellung von Arbeitsverträgen; Durchführung der Gehaltsabrechnung über SAP HR einschließlich der für die Errechnung und Zahlbarmachung erforderlichen Zusammenhangstätigkeiten;...