Sachbearbeiter/innen (m/w/d) Liegenschaften Vollzeit / Teilzeit

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberErzbistum Köln
Postleitzahl50667
OrtKöln
BundeslandNordrhein-Westfalen
Gepostet am07.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Wir suchen für den Bereich Liegenschaften Kirchengemeinden in den Fachbereichen Landpachten/Nutzungsverträge sowie Erbbaurecht Stadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere
Sachbearbeiter/innen (m/w/d) Liegenschaften
mit einem Beschäftigungsumfang von 60-100 %. Die Stellen sind unbefristet.
Ihre Aufgaben
Verwaltung und Abwicklung von Erbbaurechts- bzw. Landpachten- und Nutzungsverträgen, inkl. einer Prüfung der zugehörigen Vertragswerke und Grundbücher, Fristverfolgung der Vertragslaufzeiten sowie Bearbeitung von Vertragsübertragungen und Belastung von Erbbau rechten
Verhandlung und Abschluss neuer Erbbaurechtsverträge einschließlich der vertraglichen (notariellen) und grund buchrechtlichen Umsetzung sowie der Bestimmung der Konditionen bei Erbbaurechtsverlängerungen bzw. Neu verpachtungen
Abrechnung und Wertsicherung der vereinbarten Zinszah lungen und Nutzungsentgelte
Führung der Korrespondenzen mit Vertragspartnern, Ban ken, Behörden etc. sowie Beratung der Vertreter der kirch lichen Rechtsträger (Kirchenvorstand) als Grundstücksei gentümer inkl. Vorbereitung der erforderlichen Beschluss fassungen
Ersteingabe und Fortschreibung der Daten zu den Erbbau rechten im Liegenschaftsinformationssystem sowie Füh rung der Vertragsakten nach einheitlichen Vorgaben
Ihr Profil
abgeschlossene immobilienwirtschaftliche Berufsausbil dung, wie Immobilienkaufmann/-frau, Notariatsfachange stellte/r, Rechtspfleger/in oder vergleichbare Qualifikation
Berufserfahrung in der Verwaltung von Liegenschaften und grundstücksbezogenen Verträgen
versierter Umgang mit MS Office, Kenntnisse der Software LIS sind von Vorteil
freundliche, kommunikative und serviceorientierte Persön lichkeit, die auch in stressigen Situationen den Überblick behält
Teamfähigkeit, Flexibilität und eine selbständige, sorgfäl tige Arbeitsweise
Vertrautheit mit den kirchlichen Strukturen ist von Vorteil
Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der ka tholischen Kirche
Das sind wir

Das Erzbischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln. Wir leisten mit rund 785 Mitarbeitenden die Finanz-, Bau- und Personalverwaltung des Erzbistums Köln und sind Service stelle für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen.
Der Bereich Liegenschaften Kirchengemeinden betreut rund 23.000 liegenschaftsbezogene Verträge der Kirchengemeinden und stellt damit eine Nutzung des kirchlichen Grundvermögens durch Dritte sowie eine zugehörige Ertragserzielung sicher. Wir bieten Ihnen
Vergütung, Weihnachtsentgelt, vermögenswirksame Leistungen und zusätzliche Altersvorsorge nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9a)
gleitende Arbeitszeiten bei 39 Std. / Wochen bei Vollzeitbe schäftigung und die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice
30 Tage Erholungsurlaub, 5,5 Brauchtumstage sowie 3 Tage für Exerzitien
eine familienbewusste Kultur zur guten Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit, mit Beratungs- und Vermittlungsangebot bei Fragen zur Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen
die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Coaching
ein Gesundheitsmanagement mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheitskursen
eine Betriebskantine mit Frühstücks- und Mittagsessensange boten
Fahrradleasing, vergünstigtes Deutschlandticket sowie ver kehrsgünstige Lage in der Nähe des Kölner Hbf
Das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Für Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Stelling unter der Rufnummer gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung mit Motivations schreiben, Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 23510- 04- 24 in einer PDF-Datei an bewerbung AT erzbistum-koeln.de .