Sachbearbeitung in der Vergabestelle (w/m/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberBundesanstalt für Immobilienaufgaben
Postleitzahl53119
OrtBonn
BundeslandNordrhein-Westfalen
Gepostet am15.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?-
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Einkauf am Arbeitsort Berlin zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine:
Sachbearbeitung in der Vergabestelle (w/m/d)
(Entgeltgruppe 11 TVöD Bund, Kennung: VOEK2205, Stellen-ID: 1132676)
Die Einstellung erfolgt unbefristet.
Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
Mit Ihrer vergaberechtlichen Expertise beraten Sie die Kolleginnen und Kollegen bei der Planung und Durchführung von Beschaffungsvorhaben
Unter Berücksichtigung der geltenden Vergaberechtsvorschriften führen Sie förmliche Ausschreibungsverfahren durch
Sie überprüfen eingereichte Ausschreibungsunterlagen auf deren Vollständigkeit, Schlüssigkeit und Vergaberechtskonformität
Sie überarbeiten vorhandene Richtlinien zur Vergabe von Dienstleistungs- und Lieferaufträgen sowie für freiberufliche Leistungen und entwickeln diese laufend weiter
Was erwarten wir?
Qualifikation:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom [FH]) der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Finanzwirtschaft, Verwaltungswirtschaft, Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare Qualifikation
Fachkompetenzen:
Sie bringen bereits Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Anwendung des Vergaberechts mit und verfügen über die Fähigkeit, eingereichte Vergabeunterlagen auf Vergabereife zu prüfen und die Auswertung von Angeboten durchzuführen
Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung in der Durchführung von nationalen oder EU-weiten Vergabeverfahren sammeln und die vergaberelevanten Organisations- und Prozessabläufe sind Ihnen geläufig
Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen Büroanwendungen in Microsoft Office (insbes. Excel, Word)
Weiteres:
Sie überzeugen durch Eigeninitiative sowie ein hohes Maß an Sorgfalt und Zuverlässigkeit
Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe, sind kommunikativ und wortgewandt
Sie können sich gut in wechselnde Aufgabenfelder einarbeiten und sind es auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen gewohnt, strukturiert und zielorientiert zu agieren
Sie verfügen über ein gutes Urteilsvermögen, können Entscheidungen treffen und übernehmen gerne Verantwortung
Was bieten wir?
Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
Mobiles Arbeiten inkl. Ausstattung für mobiles Arbeiten
Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
30 Tage Urlaub
Betriebliche Altersversorgung
Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote
Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
Kostenfreie Parkmöglichkeiten
Verkehrsgünstige Lage
Zuschuss zum DeutschlandJobticket (DJT)
Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich online bis zum 30. Juni 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1132676.
Jetzt bewerben!
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 30. Kalenderwoche statt.
Haben Sie noch Fragen?
Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Damla Sentürk unter der Telefonnummer +49 228 37787-272 gerne zur Verfügung.
Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Herrn Vasco Piehl unter der Telefonnummer +49 30 3181-2782.
Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de.
Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.
Hinweise:
Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeit­beschäfti­gung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.
Die Auswahl richtet sich nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein.
Sofern eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Eine Übernahme von verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich.
www.bundesimmobilien.de