Spezialist im Strahlenschutz und Datenbankmanagement (m/w/d)

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberGamma-Service Recycling GmbH
Postleitzahl
OrtDresden
Bundesland
Gepostet am03.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die Gamma-Service Recycling GmbH (GSR) ist ein Tochter­unternehmen der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG, ein börsen­notierter und international ausgerichteter Konzern sowie weltweit einer der größten Hersteller von radio­aktiven Komponenten für medizinische, wissenschaft­liche und messtech­nische Zwecke. Als Spezialist im Umgang mit radioaktiven Stoffen sowie deren Beförderung im In- und Ausland liegt der Unternehmens­schwerpunkt der GSR in der Versorgung sowie im Recycling von radio­aktiven Stoffen aus Forschung, Medizin und Industrie. Dazu gehören unter anderem das Recycling von Ionisations­rauchmeldern, der Rückbau und die Dekontamination von Radionuklid­laboratorien und andere Anlagen sowie die Aufbereitung von radioaktiven Strahlen­quellen zur Wieder­verwertung. Derzeitig beschäftigt die GSR an seinen Standorten in Leipzig, Radeberg und Rossendorf ca. 45 der über 1.000 Mitarbeitenden der Eckert & Ziegler Gruppe.

Unsere Mission:

WIR HELFEN ZU HEILEN | CONTRIBUTING TO SAVING LIVES


  • Planung und Festlegung von technischen und organisa­torischen Strahlenschutz­maßnahmen
  • Qualitäts­kontrolle und qualitäts­sichernde Maßnahmen im Bereich Strahlen­schutz
  • Stellvertretender Strahlenschutz­beauftragter für den Standort Rossendorf
  • Erstellen und Pflegen relevanter Formulare und Dokumente im Bereich Strahlenschutz und Messmittel
  • Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit und Eignung der verwen­deten Messmittel (radiologisch und konventio­nell)
  • Organisation und Führung der Datenbank für hochradio­aktive Quellen
  • Durchführen der erforderlichen Berichts­pflichten und Behörden­meldungen
  • Überwachung von Dichtheits­prüfungen an Strahlen­quellen
  • Zuarbeit für die Quellen­fertigung, Projekt­management und Dokumen­tation

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Kerntechnik/Strahlen­schutz oder ein vergleich­barer Abschluss
  • Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten Strahlen­schutz, Messtechnik und SEWD
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift
  • Zahlenaffinität und akribische Arbeits­weise sowie Spaß an komplexen Dokumen­tationen
  • Gute Kommunikations­fähigkeit, Zuverlässig­keit, gewissen­haftes und strukturiertes Arbeiten, Analyse- und Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten im Umgang mit internen und externen Stellen

  • interessante und herausfor­dernde Aufgaben mit hoher Eigenver­antwortung
  • eine leistungs­gerechte Vergütung
  • 30 Urlaubstage
  • Möglichkeit der Teilzeit
  • flexible Arbeits­zeiten von Montag bis Freitag
  • Mobiles Arbeiten möglich
  • Bike Leasing Angebot
  • Firmenfitness Kooperation mit Hansefit
  • Kindergarten- oder ÖPNV-Zuschuss
  • bezahlte Kind-krank-Tage
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und erfahrenen Team
  • Möglichkeit der betrieb­lichen Alters­vorsorge sowie VWL
  • Kontinuierliche Weiterent­wicklungs­möglichkeiten