Technische:r Angestellte:r (m/w/d )im Baumanagement

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberTechnische Universität Dresden
Postleitzahl01069
OrtDresden
BundeslandSachsen
Gepostet am03.07.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Die Technische Universität Dresden (TUD) zählt als Exzellenzuniversität zu den leistungsstärksten Forschungseinrichtungen Deutschlands. 1828 gegründet, ist sie heute eine global bezogene, regional verankerte Spitzenuniversität, die innovative Beiträge zur Lösung weltweiter Herausforderungen leisten will. In Forschung und Lehre vereint sie Ingenieur- und Naturwissenschaften mit den Geistes- und Sozialwissenschaften und der Medizin. Diese bundesweit herausragende Vielfalt an Fächern ermöglicht der Universität, die Interdisziplinarität zu fördern und Wissenschaft in die Gesellschaft zu tragen. Die TUD versteht sich als moderne Arbeitgeberin und will allen Beschäftigten in Lehre, Forschung, Technik und Verwaltung attraktive Arbeitsbedingungen bieten und so auch ihre Potenziale fördern, entwickeln und einbinden. Die TUD steht für eine Universitätskultur, die geprägt ist von Weltoffenheit, Wertschätzung, Innovationsfreude und Partizipation. Sie begreift Diversität als kulturelle Selbstverständlichkeit und Qualitätskriterium einer Exzellenzuniversität. Entsprechend begrüßen wir alle Bewerber:innen, die sich mit ihrer Leistung und Persönlichkeit bei uns und mit uns für den Erfolg aller engagieren möchten.

Im Dezernat Gebäudemanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sachgebiet Baumanagement eine Stelle als

Technische:r Angestellte:r (m/w/d)
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

bis zum 26.05.2025 als Elternzeitvertretung zu besetzen.



Erarbeitung von Bedarfsanmeldungen nach der Richtlinie Bau (RL-Bau) 2018 des Freistaates Sachsen, Planungs- und Baubegleitung sowie Koordinierung von Großen Baumaßnahmen zwischen der Nutzerin TU Dresden und dem Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) als Vertreter des Bauherren Freistaat Sachsen; Entwicklung von Lösungsvorschlägen bei Gesamtsanierungen, Modernisierungen und Umbauten in vorhandener Gebäudesubstanz bzw. für Neubauten unter Berücksichtigung optimaler Funktionalitäten, brandschutztechnischer Belange und wirtschaftlicher Betreibung bis hin zur Mitwirkung bei der Umsetzung der Konzeptionen in eine konkrete Bauplanung; Zusammenarbeit mit den zuständigen Ministerien und Baubehörden, insbesondere durch Abgabe verbindlicher qualifizierter Stellungnahmen für die TU Dresden gegenüber dem Freistaat Sachsen und dem SIB; selbstständige Auslegung und Anwendung der einschlägigen baubezogenen Rechtsvorschriften.



Hochschulabschluss in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder in einer ähnlich geeigneten ingenieurtechnischen Fachrichtung; Grundkenntnisse im Öffentlichen Recht und Verwaltungsrecht, sichere anwendungsbereite Kenntnisse der Sächsischen Bauordnung, der RL-Bau Sachsen 2018, des Arbeitsstättenrechts, der Laborrichtlinien sowie einschlägiger baubezogener technischer Regeln und Vorschriften; Kenntnisse auf dem Gebiet des Hochschulbaus; Befähigung zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten; hohes Verantwortungsbewusstsein; gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit mit serviceorientiertem sicherem Auftreten; Durchsetzungsvermögen; Kenntnisse und sicherer Umgang mit einschlägiger Office-Software.



Ein engagiertes Team, eine offene und moderne Arbeitskultur, flexible Arbeitszeitgestaltung, ein familienfreundliches Umfeld sowie die Möglichkeit des anteiligen mobilen Arbeitens. Sie erwartet ein spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet sowie individuell auf Ihre berufliche Situation zugeschnittene Weiterbildungsmöglichkeiten. Außerdem bieten wir die betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes sowie vergünstigten Zugang zu gesundheitsbezogenen Angeboten des Gesundheitsdienstes der TU Dresden.

Die TUD strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet diese deshalb ausdrücklich um deren Bewerbung. Die Universität ist eine zertifizierte familiengerechte Hochschule. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Bei gleicher Eignung werden diese oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.