Verwaltungsleitung (m/w/d) für den Einsatz im katholischen Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach in Düsseldorf

Eckdaten der angebotenen Stelle

ArbeitgeberErzbistum Köln
Postleitzahl
OrtDüsseldorf
Bundesland
Gepostet am03.06.2024
Remote Option?-
Homeoffice Option?-
Teilzeit?-
Vollzeit?
Ausbildungsstelle?-
Praktikumsplatz??-
Unbefristet?-
Befristet?-

Stellenbeschreibung

Für den Einsatz im katholischen Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach in Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine katholische

Verwaltungsleitung (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Die Stelle ist unbefristet.

Das sind wir

Zur Entlastung der Pfarrer von Verwaltungs­auf­gaben und um die geistliche Erneuerung in den Kirchengemeinden zu ermög­lichen, über­nehmen Verwaltungs­leitungen leitende und administrative Aufgaben.


  • Übernahme der Verwaltungsaufgaben der Pfarrer im Tagesgeschäft
  • Führung und Leitung des Personals der Kirchengemein­den, Übernahme der Aufgaben insbesondere in der Per­sonalplanung, Personalbeschaffung und Personalent­wicklung sowie Schaffung einer wertschätzenden Füh­rungskultur mit geeigneten Instrumenten und Kommu­nikationswegen
  • Übernahme der Trägeraufgaben der Kindertagesstätten und Familienzentren mit den Schwerpunkten Planung und Steuerung in den Bereichen Finanzen und Personal
  • Leitung der Pfarrbüros
  • laufende Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Kirchenvorständen, insbesondere im Rahmen der Vor- und Nachbereitung sowie Teil­nahme an deren Sitzungen und Ausschüssen
  • Schaffung und Sicherung von ordnungsgemäßen Pro­zessen
  • enge Zusammenarbeit mit der Regionalrendantur zur Sicherstellung reibungsloser Abläufe
  • enge Zusammenarbeit mit den weiteren Verwaltungs­leitungen in der Pastoralen Einheit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in den ge­nannten Aufgabenfeldern
  • Berufserfahrung in leitender Tätigkeit oder ver­gleichbare Erfahrungen
  • Kenntnisse der kirchlichen (Verwaltungs-) Strukturen und Erfahrung in der Gremienarbeit sind von Vorteil
  • ausgeprägte Führungskompetenz und Erfahrung in der Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • bewusste Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und aktive Teilnahme an ihrem Leben
  • Erfahrungen und Fähigkeiten aus Familienarbeit, sozialem Engagement oder ehrenamtlicher Tätig­keit fließen in die Auswahlentscheidung mit ein, soweit sie für die Aufgabe von Bedeutung sind

  • Vergütung, Weihnachtsentgelt, vermögenswirk­same Leistungen und zusätzliche Altersvorsorge nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsord­nung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14)
  • Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit zur Ar­beit im Homeoffice
  • 30 Tage Erholungsurlaub sowie 3 Tage für Exerzi­tien
  • die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiter­bildung sowie Coaching
  • ein Gesundheitsmanagement mit Vorsorgeunter­suchungen, Sport-, Gesundheitskursen
  • Fahrradleasing, vergünstigtes Deutschland­ticket